Eine goldige Karte zur 50. Hochzeitstag

Hallo,

heute möchte ich euch eine Karte zeigen, die ich zum 50. Hochzeitstag gebastelt habe. Die Idee dazu habe ich von Martha von Cookies, Craft & Co.

Hier ist meine Version von der tollen Karte, die ihren Umschlag direkt mitbringt.

Ich habe das schöne Designerpapier „Winterfreude“, aus dem Herbst- Winterkatalog 2017, verwendet um mit dem Envelope Punchboard einen Umschlag zu basteln. Der Umschlag selber wird mit einer Banderole verschlossen, die ich mit dem Set „Bannereien“ und einem ovalen Stickmuster Framelit verschönert habe.

Wenn man die Banderole entfernt und den Umschlag öffnet sieht man diese Karte, die man aufklappen kann, aber nicht heraus nehmen, da sie am Umschlag befestigt ist.

Im Inneren ist nochmal ein kleiner Umschlag angebracht in dem man das Geld verstecken kann, welches man verschenken möchte. Für die Dekoration im Innenteil habe ich die Stempelsets „Meilensteine“ und „Geburtstagsfeuerwerk“ verwendet.

Wie gefällt euch meine Umsetzung der Karte? Vielleicht hinterlasst ihr mir mal einen Kommentar.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche.

Eure Mareike

Pokeball

Hallo,

da mein Freund gerne Pokemon spielt, habe ich ihm zum Nikolaus einen Pokeball gebastelt. Vom Prinzip her ist der Pokeball genauso wie die Weihnachtskugeln gebastelt nur dass ich diesmal zwei Farben Farbkarton benutzt habe, anstelle von dem Designerpapier.

Aber schaut selbst:

Leider hatte ich keinen roten Farbkarton mehr und deshalb habe ich Farbkarton in Melonensorbet verwendet. Ich finde, dass die Farbe auch sehr gut passt.

Da in den Bällen ja klassisch Pokemon gefangen werden habe ich einen kleinen Spruch an dem Ball befestigt, der vor dem Inhalt des Balls warnt. 😉 Der Spruch ist aus dem Stempelset „Nacht der offenen Tür“, aus dem Herbst- Winterkatalog 2017.

In meinem Fall war aber kein gefährliches Pokemon in dem Ball, sondern nur etwas Schokolade.

Wie findet ihr meinen Pokeball?

Habt eine schöne Restwoche.

Eure Mareike

Explosionsbox zum 40. Geburtstag

Hallo,

ich möchte euch heute eine Explosionsbox  zeigen, die ich zum 40. Geburtstag  für den Bruder meines Freundes gebastelt habe. Da ich nicht die übliche Würfelform basteln wollte habe ich eine Explosionsbox mit der Fensterschachtel gebastelt, die Idee hatte ich bei meiner Stempelmama Jana gesehen. Da ich allerdings das Stempelset „Beverage Bar“ verwenden wollte musste ich die Box etwas Höher basteln als Jana ihre gebastelt hat.

Aber jetzt zeige ich euch erst mal die Box.

Für diese Explosionsbox habe ich Farbkarton in Sand und Vanille Pur verwendet. Auf dem sandfarbenen Farbkarton habe ich mit Savanne den Stempel „Vierzigsten“ aus dem Set „Meilensteine“ gestempelt. Oben auf dem Deckel habe ich den Spruch aus dem Set „Doppelt Gemoppelt“ gestempelt und mit den Lagenweise Ovale ausgestanzt, dazu habe ich noch ein paar Flaschen aus dem Stempelset „Beverage Bar“ geklebt, damit es nicht so leer aussieht.

Hier ist nun ein Blick ins Innere der Box.

Wenn man den Deckel abnimmt fallen drei Seiten um und in der Box versteckt sich noch eine kleine Box, in der das Geld versteckt war. Passend zum Äußeren habe ich sie mit dem Wort „Vierzigsten“ bestempelt.

Aber wenn man diese kleine Box heraus nimmt kommt das eigentliche Bild zur Geltung.

Auf der Rückwand der Box habe ich den Wagen und ein paar Flaschen aus dem Set „Beverage Bar“ gestempelt, sodass es aussieht wie eine Bar. Damit der Wagen nicht in der Luft hängt habe ich unten mit einem Wassertankpinsel einen Boden gemalt.

Dazu habe ich noch eine kleine Girlande mit den kleinen Quasten gebastelt, die ich in die Box gehangen habe und da auf einer Party ja immer irgendwo Gläser und Flaschen rumstehen habe ich noch ein paar Cocktailgläser aus Holz vorne in die Box geklebt.

Einen kleinen Gruß habe ich auf einen der umgefallenen Seiten angebracht, den ich aus mehreren kleinen Wörtern aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ zusammen gesetzt habe.

Die Explosionsbox ist gut bei dem Bruder meines Freundes angekommen. Wie gefällt euch diese Box?

Vielleicht hinterlasst ihr mir ja mal einen Kommentar, wie euch die Box gefällt.

Eure Mareike