Eine goldige Karte zur 50. Hochzeitstag

Hallo,

heute möchte ich euch eine Karte zeigen, die ich zum 50. Hochzeitstag gebastelt habe. Die Idee dazu habe ich von Martha von Cookies, Craft & Co.

Hier ist meine Version von der tollen Karte, die ihren Umschlag direkt mitbringt.

Ich habe das schöne Designerpapier „Winterfreude“, aus dem Herbst- Winterkatalog 2017, verwendet um mit dem Envelope Punchboard einen Umschlag zu basteln. Der Umschlag selber wird mit einer Banderole verschlossen, die ich mit dem Set „Bannereien“ und einem ovalen Stickmuster Framelit verschönert habe.

Wenn man die Banderole entfernt und den Umschlag öffnet sieht man diese Karte, die man aufklappen kann, aber nicht heraus nehmen, da sie am Umschlag befestigt ist.

Im Inneren ist nochmal ein kleiner Umschlag angebracht in dem man das Geld verstecken kann, welches man verschenken möchte. Für die Dekoration im Innenteil habe ich die Stempelsets „Meilensteine“ und „Geburtstagsfeuerwerk“ verwendet.

Wie gefällt euch meine Umsetzung der Karte? Vielleicht hinterlasst ihr mir mal einen Kommentar.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche.

Eure Mareike

Halloween-Goodies#2

Hallo,

heute zeige ich euch die zweite Halloween-Verpackung, die ich gebastelt habe.

Es handelt sich um eine Matchbox-Verpackung für Mini-Hanuta.

Die Grundbox habe ich mit schwarzem Farbkarton und dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Die Banderole ist aus dem Designerpapier „Gruselnacht“ (aus dem Herbst-/Winterkatalog 2016).

Um die Banderole habe ich ein paarmal die Gestreifte Kordel in Kürbisgelb und Schwarz gewickelt, an die ich ein Stück Vintage-Häkelband geknotet habe.

Das Schild habe ich mit den Thinlits „Fensterschachtel“ zweimal ausgestanzt, einmal in Schwarz und einmal in Kürbisgelb.

Der Spruch (nicht gerade ein Halloween-Spruch, aber da es ein Dankeschön für den Postboten war, doch sehr passend) stammt aus dem Set „Für Freunde“, dazu habe ich noch ein kleines Embellishment an die Kordel geknotet.

Dem Postboten hat das kleine Dankeschön gefallen.

Die dritte Verpackung zeige ich euch am 31.10.2017.

Bis dahin „Schaurig schöne Grüße“

Eure Mareike

Oster-Goodies

Hallo,

heute zeige ich euch mein letztes Osterprojekt für dieses Jahr.

Es ist eine kleine Matchbox-Verpackung in der sich ein kleines Schokoladen-Schaf versteckt.

Den Einschuber hab ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Innen hab ich noch ein kleines Stück grünen Farbkarton gelegt, damit das Schaf auch im Grünen liegt. 😉

Drumherum hab ich einfach ein Stück Designerpapier gelegt und mit dem Ei und dem Spruch aus dem Stempelset „Hey, chick“ dekoriert.

Ich finde mehr braucht es auch schon nicht, manchmal ist ja bekanntlich weniger mehr!

Ich hoffe euch hat mein Betrag gefallen, mir bleibt nur noch zu sagen

„Hey, chick“ schöne Ostern euch allen!

Ich hoffe ihr schaut nächsten Mittwoch wieder vorbei.

Eure Mareike