Adventliche Kleinigkeiten #2 von den Socken

Hallo,

ich hoffe euch hat meine Serie 17 Karten für 2017 gefallen und ihr hinterlasst mir mal einen Kommentar, ob ihr was nachgebastelt habt.

Heute möchte ich euch eine zweite adventliche Kleinigkeit zeigen, die erste habe ich dir schon in unserem Bloghop am 04.12.17 gezeigt. Diese kleine Socke versteckt sich in dem Produktpaket „Gut geschmückt“.

Ich war von Anfang an total begeistert von diesem Set und wusste, dieses Set muss ich haben. Da ich dieses Jahr alles in Weiß, Schwarz, Gold und Silber geschmückt habe, wollte ich diese kleinen Socken auch passend dazu basteln.

Da ich die Socke von beiden Seiten haben wollte und nicht von Hinten nur die Pillowbox zu sehen sein sollte, habe ich die Socke zweimal ausgestanzt und dann von Hinten gegen die Pillowbox geklebt.

Auf diesem Bild siehst du die Socke von Vorne und Hinten.

Verziert habe ich die Socken mit dem Besonderen Designerpapier „Winterfreuden“, Band in Gold, Schwarz und Mini-Paillettenband in Silber. Dazu habe ich noch eine kleine Glocke an dem Band festgebunden.

Schlicht, aber wie ich finde sehr edel.

Was sagt ihr dazu? Seid ihr auch von den Socken 😉 , so wie ich?

Am Sonntag zeige ich euch die dritte adventliche Kleinigkeit.

Eure Mareike

Halloween-Goodies#3

Happy Halloween,

heute gibt es den dritten Teil meiner Halloween-Reihe.

Die letzte Verpackung ist eine Ziehverpackung, in der sich ein Päckchen Kaffee versteckt.

Sie ist aus dem Designerpapier „Gruselnacht“ (aus dem Herbst-/ Winterkatalog 2016) gebastelt.

Zur Deko habe ich ein Stück Designerpapier auf die Verpackung geklebt, das ich mit der neuen Handstanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgestanzt habe.

Auf dem Designerpapier habe ich ein Stück Flüsterweißen Farbkarton geklebt, das ich mit der selben Stanze ausgestanzt habe und um 90°gedreht habe, so dass dieser tolle Effekt entsteht.

Auf dem Farbkarton habe ich den Spruch aus dem Stempelset „Merry Café“ in Kürbisgelb gestempelt und da mir das noch zu nackt war habe ich noch ein Spinnennetz aus dem selben Stempelset und eine kleine Spinne aus dem Set „Spooky Fun“ (aus dem Herbst-/ Winterkatalog 2017) gestempelt.

Dazu noch ein bisschen was von der passenden Kordel und fertig war dieses tolle kleine Goodie, über das sich heute meine Arbeitskolleginnen freuen dürfen.

Ich wünsche euch allen Happy Halloween und morgen einen schönen Feiertag.

Eure Mareike

Halloween-Goodies#2

Hallo,

heute zeige ich euch die zweite Halloween-Verpackung, die ich gebastelt habe.

Es handelt sich um eine Matchbox-Verpackung für Mini-Hanuta.

Die Grundbox habe ich mit schwarzem Farbkarton und dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Die Banderole ist aus dem Designerpapier „Gruselnacht“ (aus dem Herbst-/Winterkatalog 2016).

Um die Banderole habe ich ein paarmal die Gestreifte Kordel in Kürbisgelb und Schwarz gewickelt, an die ich ein Stück Vintage-Häkelband geknotet habe.

Das Schild habe ich mit den Thinlits „Fensterschachtel“ zweimal ausgestanzt, einmal in Schwarz und einmal in Kürbisgelb.

Der Spruch (nicht gerade ein Halloween-Spruch, aber da es ein Dankeschön für den Postboten war, doch sehr passend) stammt aus dem Set „Für Freunde“, dazu habe ich noch ein kleines Embellishment an die Kordel geknotet.

Dem Postboten hat das kleine Dankeschön gefallen.

Die dritte Verpackung zeige ich euch am 31.10.2017.

Bis dahin „Schaurig schöne Grüße“

Eure Mareike