Oster-Goodies

Hallo,

heute zeige ich euch mein letztes Osterprojekt für dieses Jahr.

Es ist eine kleine Matchbox-Verpackung in der sich ein kleines Schokoladen-Schaf versteckt.

Den Einschuber hab ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Innen hab ich noch ein kleines Stück grünen Farbkarton gelegt, damit das Schaf auch im Grünen liegt. 😉

Drumherum hab ich einfach ein Stück Designerpapier gelegt und mit dem Ei und dem Spruch aus dem Stempelset „Hey, chick“ dekoriert.

Ich finde mehr braucht es auch schon nicht, manchmal ist ja bekanntlich weniger mehr!

Ich hoffe euch hat mein Betrag gefallen, mir bleibt nur noch zu sagen

„Hey, chick“ schöne Ostern euch allen!

Ich hoffe ihr schaut nächsten Mittwoch wieder vorbei.

Eure Mareike

Mini-Osterkörbchen

Hallo,

heute möchte ich ein Osterkörbchen zeigen, das ich aus dem Produktpaket „Osterkörbchen“ gebastelt habe.

Diese niedlichen kleinen Körbchen sind nicht sehr groß, es passen zwei kleine Schokoeier und ein kleiner Schokohase rein. Ich hab einfach zweimal den Korb aus dem Set ausgestanzt und dann dazwischen ein Stück passenden Farbkarton geklebt. Das Gras aus dem gleichen Set hab ich zweimal in einem hellen und zweimal in einem dunklen Grün ausgestanzt und dann in das Körbchen geklebt.

Bei der restlichen Deko hab ich mich einfach etwas mit dem Stempelset ausgetobt, mal kleine Eier mal große, den einen oder anderen Hasen, mal mit einer Schleife aus Kordel mal ohne, aber ich finde sie sind alle schön geworden.

 

Hier noch ein paar Nahaufnahmen:

Noch ein kleiner Spruch und fertig ist das kleine Goodie für den Ostertisch oder das kleine Mitbringsel zum Kaffeetrinken.

Ich hoffe euch hat mein Betrag gefallen und ihr bastelt es mal nach, über Kommentare und Feedback würde ich mich sehr freuen.

Eure Mareike

Hammer zum Ruhestand

Hallo,

heute möchte ich euch eine Karte und ein kleines Goodie, das ich zum Ruhestand gebastelt habe, zeigen.

 

      

Die Karte ist mit dem Designerpapier „Unvergleichlich urban“ gestaltet, mit dem Stempelset „Hammer!“ hab ich das Karteninnere gestaltet und mit dem Spruch aus dem Stempelset „Meilensteine“ vervollständigt. Vorne auf der Karte hab ich noch einen kleinen Gruß aus dem Stempelset „Blühende Worte“ angebracht. Die Säge ist auf Designerpapier und silberfarbenen Karton gestempelt, mit den passenden Framelits „Formen Werkzeugkasten“ ausgestanzt und danach zusammen geklebt. Vervollständigt habe ich das Ganze dann noch mit den Accessoires „Unvergleichlich urban“.

Die kleine Box haben wir so ähnlich bei der ersten Stempeltechnikklasse, dieses Jahr, bei Jana bekommen.

Die Box ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gemacht. Leider hab ich mich beim abmessen für den Deckel vermessen und so passte der Deckel nicht über die Box, aber zum Glück genau rein, also gar nicht so schlimm, wie ich finde. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Designer-Grußelemente“. Dazu hab ich das Maßband aus dem Werkzeugkasten, in dem auch die Säge ist, genommen und mit einer Schraube aus den passenden Accessoires vervollständigt.

Wenn euch mein Beitrag gefallen hat, hinterlasst doch einen Kommentar, ich würde mich sehr über Feedback von euch freuen.

Eure Mareike