Herbstliche Urlaubsunterlagen

Wie ihr ja wisst, wenn ihr mir hier schon länger folgt, haben wir meinen Eltern zum Geburtstag ein Wochenende mit Musicalbesuch geschenkt. Da ich ihnen die Karten und etwas Taschengeld nicht einfach so in die Hand drücken wollte habe ich das ganze noch etwas hübsch verpackt.

Dafür habe ich drei Umschläge aneinander geklebt und sie mit einem Farbkarton in Kürbisgelb wie eine Tasche ummantelt.

Für die Verpackung habe ich mir mein eigenes Designerpapier gestempelt. Hierfür habe ich die Blätter aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ mit der „Babywipe-Technik“ auf Vanille gestempelt.

Für diese Technik faltet man sich ein Babyfeuchttuch (ohne Alkohol) zweimal zusammen und träufelt dann Stempelfarbe aus den Nachfüllflaschchen auf das Tuch, sodass keine Lücken mehr zwischen den Färbeklecksen sind.

Danach benutzt man das farbige Babyfeuchttuch wie ein Stempelkissen und erhält dadurch einen mehrfarbigen Stempelabdruck. (Diese Technik habe ich in der Stempeltechnikklasse bei Jana Trautmann gelernt)

Damit man das Geld und die Karten besser aus den Umschlägen ziehen kann habe ich noch ein paar Tags für die Umschläge gemacht in denen dann die Karten und das Taschengeld verstaud sind.

Verschlossen habe ich das ganze mit einem Magnet, damit die Lasche nicht einfach aufgeht und die ganzen Unterlagen herausfallen können.

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen und ihr habe noch ein schönes Restwochenende. Vielleicht hattet ihr ja ein langes Wochenende und wart ein paar Tage weg. Ich habe heute Abend mein jährliches Herbstessen und muss noch einiges Vorbereiten. Wenn ihr Lust habt schaut doch auch am Montag vorbei, da haben wir wieder einen Blog Hop vom Team Paper Shapers.

Eure Mareike

2 Antworten auf „Herbstliche Urlaubsunterlagen“

Schreibe einen Kommentar zu Mareike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.