Explosionsbox zum 40. Geburtstag

Letzte Woche waren wir zum 40. Geburtstag von einem Bekannten eingeladen.

Dafür wollte ich nicht nur eine einfache Karte basteln und habe mich letztendlich für eine Explosionsbox entschieden. Bei der Gestaltung dieser Box habe ich mich bei den Farben und der Art an die Einladung gehalten, indem ich Dinge wieder aufgegriffen habe die auch auf der Einladung waren. „Explosionsbox zum 40. Geburtstag“ weiterlesen

Explosionsbox zum 40. Geburtstag

Hallo,

ich möchte euch heute eine Explosionsbox  zeigen, die ich zum 40. Geburtstag  für den Bruder meines Freundes gebastelt habe. Da ich nicht die übliche Würfelform basteln wollte habe ich eine Explosionsbox mit der Fensterschachtel gebastelt, die Idee hatte ich bei meiner Stempelmama Jana gesehen. Da ich allerdings das Stempelset „Beverage Bar“ verwenden wollte musste ich die Box etwas Höher basteln als Jana ihre gebastelt hat.

Aber jetzt zeige ich euch erst mal die Box.

Für diese Explosionsbox habe ich Farbkarton in Sand und Vanille Pur verwendet. Auf dem sandfarbenen Farbkarton habe ich mit Savanne den Stempel „Vierzigsten“ aus dem Set „Meilensteine“ gestempelt. Oben auf dem Deckel habe ich den Spruch aus dem Set „Doppelt Gemoppelt“ gestempelt und mit den Lagenweise Ovale ausgestanzt, dazu habe ich noch ein paar Flaschen aus dem Stempelset „Beverage Bar“ geklebt, damit es nicht so leer aussieht.

Hier ist nun ein Blick ins Innere der Box.

Wenn man den Deckel abnimmt fallen drei Seiten um und in der Box versteckt sich noch eine kleine Box, in der das Geld versteckt war. Passend zum Äußeren habe ich sie mit dem Wort „Vierzigsten“ bestempelt.

Aber wenn man diese kleine Box heraus nimmt kommt das eigentliche Bild zur Geltung.

Auf der Rückwand der Box habe ich den Wagen und ein paar Flaschen aus dem Set „Beverage Bar“ gestempelt, sodass es aussieht wie eine Bar. Damit der Wagen nicht in der Luft hängt habe ich unten mit einem Wassertankpinsel einen Boden gemalt.

Dazu habe ich noch eine kleine Girlande mit den kleinen Quasten gebastelt, die ich in die Box gehangen habe und da auf einer Party ja immer irgendwo Gläser und Flaschen rumstehen habe ich noch ein paar Cocktailgläser aus Holz vorne in die Box geklebt.

Einen kleinen Gruß habe ich auf einen der umgefallenen Seiten angebracht, den ich aus mehreren kleinen Wörtern aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ zusammen gesetzt habe.

Die Explosionsbox ist gut bei dem Bruder meines Freundes angekommen. Wie gefällt euch diese Box?

Vielleicht hinterlasst ihr mir ja mal einen Kommentar, wie euch die Box gefällt.

Eure Mareike

Explosionsbox zur Hochzeit

Hallo,

wie letzte Woche versprochen zeige ich euch heute die Explosionsbox, die ich für die Hochzeit gebastelt habe, zu der ich euch letzte Woche die Karte gezeigt habe.

Hier ist sie:

Die Grundbox habe ich aus sandfarbenem Karton gebastelt, dazu den Deckel aus dem besonderen Designerpapier Metallic-Glanz (ich finde, wenn man es nicht weiß, geht das Himmelblau auch als Silber durch).

Auf dem Deckel habe ich die Namen des Brautpaares gestempelt und die Herzen aus den Framelits-Formen „Liebesgrüße“ geklebt, dazu noch ein paar Strasssteine, mehr braucht es nicht.

Nun ein Blick ins Innere der Box.

In der Mitte der Box befindet sich eine Kuppelbox, in der sich das Geld zur Hochzeit gut verstauen lässt. Ich habe die Explosionsbox so gebastelt, dass ich zwei Taschen habe, in denen sich jeweils eine Einsteckkarte befindet und auf denen man noch Platz hat, ein paar persönliche Worte zu schreiben.

Für die Dekoration habe ich Flüsterweißen-Farbkarton mit schwarzem Farbkarton gemattet, damit es sich etwas von dem sandfarbenen Karton abhebt. Die Stempel, die ich verwendet habe, sind aus dem Set „Doppelt gemoppelt“, der Spruch an der Kuppelbox ist aus dem Set „Blühende Worte“ und die kleinen Herzen aus dem Set „Mit Gruß und Kuss“ habe ich silber embosst.

Die Seiten, aus denen man die Einsteckkärtchen ziehen kann, habe ich mit dem Designerpapier passend zum Deckel und einem Herz aus dem Framelits-Formen „Liebesgrüße“ verziert.

Hier ein paar Nahaufnahmen:

     

     

Auf die Kärtchen, die man aus den Taschen ziehen kann, hab ich auch etwas gestempelt, damit sie nicht so leer aussehen.

Ich hoffe dir hat mein Betrag gefallen, heute ist er ja etwas länger ausgefallen, aber bei einer Explosionsbox ist ja auch immer viel zu entdecken.

Wenn euch der Betrag gefallen hat hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche bis nächsten Mittwoch.

Eure Mareike