Herbstliches Goodie zum Frühstück

Hallo,

meine Mama hat sich gestern mit ein paar Frauen zum Frühstücken getroffen und hatte mich gebeten ein paar Goodies zu basteln.

Diese kleinen Verpackungen sind dabei raus gekommen, drin steckt ein Mini-Hanuta.

Gemacht habe ich diese Verpackung mit den Thinlits „Gut geschmückt“, denn neben diesem süßen Stiefel den man mit dem Set basteln kann, kann man auch diese Kissenschachtel damit machen.

Verziert habe ich die Schachtel mit zwei Zierelementen, die auch in dem Thinlits-Set sind und der Eichel, die es leider nicht mehr gibt. Aber ich finde sie so schön Herbstlich, dass ich sie einfach verwenden musste.

Ein Schleifen dazu und einen Spruch, der aus dem Stempel-Set „Orchideenzweig“ stammt, und mehr braucht es nicht wie ich finde.

Wenn euch die kleine Kissenschachtel gefällt hinterlasst mit doch einfach einen Kommentar.

Eure Mareike

Goldener Herbst

Hallo,

ich möchte euch eine Karte zeige, die ich als Einladungskarte zu einem Herbstessen verschickt habe, aber man kann sie auch gut als schlichte Grußkarte im Herbst verschicken.

Die Grundkarte ist aus dem Besonderen Designerpapier Metallic-Glanz, auf das ich ein Stück Spitzenband geklebt habe und darauf aus Savanne ein Blatt. Das Blatt habe ich mit dem Stempelset „Vintage Leaves“ Ton in Ton gestempelt und dann mit den passenden Framelits „Laub“ ausgestanzt habe.

Unter dem Blatt habe ich noch etwas von dem schwarzen Garn Metallic-Flair gelegt und auf dem Blatt habe ich den Schriftzug „Goldener Herbst“, den ich mir im letzten Jahr auf der Stempel Mekka in Hagen gekauft habe, geklebt. Dazu noch ein paar von den schönen neuen schwarzen Strasssteinen und fertig ist eine schöne schlichte Karte zum Herbst.

Wie gefällt euch meine Herbstkarte? Hinterlass mir doch einfach mal einen Kommentar.

Eure Mareike

Danke-Goodie #2

Hallo,

heute möchte ich euch noch ein paar Danke-Goodies zeigen.

Diese hier habe ich für die Raumpfleger der Hotels gebastelt, in denen wir geschlafen haben, als wir dieses Jahr im Urlaub waren.

Farblich habe ich mich an die kleine Süßigkeit gehalten die ich verpackt habe. Dafür habe ich einen Streifen aus dem Besonderen Designerpapier „Zauberhafte Blüten“ verwendet, den ich an der einen Seite zusammengetackert habe.

Um die Tackernadel zu verdecken habe ich zwei Ovale ausgestanzt, einmal mit den Framelits „Stickmuster“ und einmal mit den Framelits „Lagenweise Ovale“. Darauf habe ich die Blüte und den Zeig aus den Thinlits „Kreative Vielfalt“ geklebt.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Von großer Bedeutung“, den habe ich mit der Stanze „Klassisches Etikett“ ausgestanzt. Dazu habe ich noch ein paar Strasssteine in rot geklebt.

Ich hoffe die Damen oder Herren, ich weiß nicht wer es war, man hat sie nie gesehen, haben sich gefreut.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und bis zum nächsten Mittwoch.

Eure Mareike