Stickrahmen-Deko

Im letzten Monat habe ich bei der Stempeltechnik-Klasse eine so schöne Technik kennen gelernt, dass ich damit einfach was machen wollte.

Diese Technik nennt sich Intarsien-Technik und ist etwas aufwendiger, aber für besonders liebe Menschen, wie zum Beispiel die Mama kann man sich ja mal die Mühe machen.

Für diesen Stickrahmen habe ich alte und neue Sachen einfach Kombiniert, wie es mir passte!!

Also verwendet habe ich das Designerpapier „Traumhaft Tropisch“ und die Schrift habe ich aus schwarzem Glanzkarton aus gestanzt.

Zu allererst habe ich einen Kreis ausgeschnitten, der in den Rahmen passte. Aus diesem Kreis habe ich das Herz ausgestanzt. Dieses Herz habe ich falschherum wieder in die herzliche Öffnung des Kreises gelegt und dann das Wort „Danke“ ausgestanzt. Bei dieser Technik ist es ganz wichtig alle noch so kleinen Einzelteile aufzubewahren, denn nach dem man das Wort noch mal ausgestanzt hat, wird alles so in einander gefügt, wie man es ausgestanzt hat. So entsteht eine Ebene und nichts steht über dem Papier.

Dazu habe ich das tolle Stempelset „Florale Freude“ kombiniert, dass ich dank OnStage! schon mein Eigen nennen darf.

Leider hatte ich noch nicht die passende Handstanze, die es zu diesem Stempelset gibt und somit habe ich diese Blüten noch mit der Hand ausgeschnitten, aber zum Glück zieht bald die Stanze bei mir ein. 🙂

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen, wenn ihr Lust habt euch noch die passende Karte zu dieser Deko anzuschauen, dann schaut auch am Mittwoch wieder vorbei! Bis dahin wünsche ich allen Mamas unter euch einen schönen Muttertag!

Eure Marei

Eine Antwort auf „Stickrahmen-Deko“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.