Danke fürs kommen

Hallo,

meine Mama hatte ein paar Gäste zu Besuch und da konnte ich es mir nicht nehmen lassen und habe für jeden ein kleines Goodie gebastelt.

Der Stempel „Danke fürs kommen“, aus dem Stempelset „Danke für alles“, passte perfekt dafür.

Ich habe ein paar Mini-Explosions-Boxen gebastelt und damit ich keinen Verschnitt hatte habe ich die Ecken einfach nach Innen bzw. nach Außen geklebt, dadurch wurden die Seiten stabiler und es sah auch nicht so eintönig aus.

Verschlossen habe ich die Box mit einem Deckel aus gemustertem Pergamin.

Hier noch eine Detailaufnahme von der offenen Box

und hier eine Nahaufnahme von der geschlossenen Box. Den Spruch habe ich mit einem Oval aus den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt, darunter ein bisschen Metallicgarn in Schwarz und ein paar Strasssteine und fertig ist die süße kleine Verpackung.

Ich hoffe euch hat man Betrag gefallen. Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und bis nächsten Mittwoch.

Eure Mareike

Geburtstagskarte zum 60.

Hallo,

heute zeige ich dir eine Karte zum 60. Geburtstag. Da ich wusste, dass die Beschenkte Gitarre spielt war das Motiv der Karte schnell ausgesucht.

Leider ist das Foto nicht ganz so gut geworden und die Karte schon verschenkt, so dass ich kein neues Bild machen kann.

Ich hab eine Grundkarte aus Flüsterweiß genommen und darauf ein Stück in Farbkarton in Minzmakrone geklebt. Dann habe ich ein Stück Savanne mit dem Hintergrund-Stempel „Sheet Music“ in weiß embosst und mit einem Fingerschwämmchen in Savanne auf Alt getrimmt. Die Gitarre ist aus dem Stempelset „Country Living'“ und der Spruch aus dem Set „Meilensteine“.

Natürlich musste auch eine 60 mit auf die Karte, dann noch eine Kordel und ein paar Strasssteine und fertig ist die Karte.

Ich hoffe dir gefällt meine Karte und du hinterlässt mit einen Kommentar.

Eure Mareike

Männergeburtstagskarte mit Grill

Hallo,

ich hatte die Aufgabe eine Karte zu basteln, die für einen Mann sein sollte, der gerne grillt.

Das ist dabei rausgekommen:

Die Grundkarte ist aus Flüsterweiß, auf dem ich ein Stück Farngrün geklebt habe und darauf diesen tollen Hintergrund, den ich von Ostern von einer Schokoladenverpackung hatte.

Das Etikett habe ich aus den Framelits-Formen „Werkzeugkasten“ und den Spruch aus dem Stempelset „Pop-ulär“.

Den Grill habe ich aus mehreren Kreisen zusammengesetzt (da hatte ich vorher auf Pinterest gesucht, wie die anderen einen Grill gebastelt haben) und die Rauchwolken sind die Schnörkel aus den Framelits-Formen „Einfach angehängt“.

Ich hoffe euch hat meine Karte gefallen und ihr hinterlasst mir einen Kommentar.

Eure Mareike