Osterglocken im Osterkörbchen #6

Auch diese Karte ist mit einem Produktpaket aus dem Frühling-/Sommerkatalog 2017 entstanden.

Die Basiskarte ist aus dem Karten und Umschlängset „Tutti Frutti“ auf dem ich ein Stück Designerpapier und ein Stück flüsterweißen Farbkarton angebracht habe. Auf dem weißen Farbkarton habe ich mit einem Wassertankpinsel und grüner Farbe einen Hintergrund gemalt, damit der Korb nicht so in der Luft hängt.

Das Körbchen und alle anderen Stanzteile stammen aus dem Produktpaket „Osterkörbchen“, dass es leider nicht mehr gibt. Das Körbchen habe ich mit Prägefolder „Korbgeflecht“ geprägt. Die Osterglocken und diese niedlichen Küken habe ich mit den Alkoholmarkern ausgemalt.

Dazu habe ich noch eine kleine Schleife kombiniert.

Auf dieser Karte habe ich bewusst auf einen Ostergruß verzichtet, denn ich finde, dass das die Karte gar nicht braucht.

Wie findet ihr dass, braucht die Karte einen Spruch? Hinterlasst mir doch einfach eure Meinung dazu in einem Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.

Eure Mareike

Kleine Wünsche zu Ostern #5

Zu Ostern verschickt oder verschenkt man ja eher kleine Wünsche und deshalb bietet sich das Stempelset mit dem  selben Namen „Kleine Wünsche“ auch zu Ostern an.

Auf meiner heutigen Karte habe ich ein paar Desingnerpapierreste verarbeitet, denn auch sie wollen benutzt werden und nicht einsam irgendwo vergessen werden.

Für diese Karte habe ich das Papier einfach so übereinander gelegt wie es mir gefallen hat und habe aus dem Oberen ein Fähnchen geschnitten auf dem ich in weiß ein Fähnchen mit dem Spruch geklebt habe. Dazu habe ich ein paar Akzente in Brillantweiß geklebt in dem ich die weiße Folie hinten von den Steinen abgeknibbelt habe und sie mit Flüssigkleber auf die Karte geklebt habe.

Damit man auch nicht nur an dem Spruch erkennt, dass es eine Osterkarte sein soll habe ich noch diesen niedlichen kleinen Hasen aus dem Stempelset „A Good Day“ auf der Karte angebracht.

In den kleinen Kerl hatte ich mich schon beim ersten durchblättern des Frühling-/Sommerkataloges verliebt.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.

Eure Mareike

Blütenpoesie zu Ostern #4

Endlich habe ich zu meinem Geburtstag Anfang Februar eine Go Press & Foil bekommen und habe damit auch zwei Osterkarten gebastelt.

Hier ist die erste:

Ich habe auf Aquarellpapier links das Ornament mit der Go Press & Foil in silber geprägt und dann den Hintergrund mit einem Wassertankpinsel und Stempelfarbe aquarelliert. Als Deko habe ich die zwei größeren Blüten und den Zweig aus den Thinlits „Blütenpoesie“ ausgestanzt und auf der Karte angebracht.

Den Spruch habe ich mir letztes Jahr auf der Creative gekauft, die ja auch nächste Woche wieder ansteht! Ich freu mich schon drauf 🙂

Ausgestanzt habe ich den Spruch dann mit der Handstanze „Etikett für jede Gelegenheit“.

Auf diesem Bild sieht man das Ornament mit der silber Folie noch etwas besser.

Wenn man einen anderen Spruch auf die Karte macht kann man sie auch zum Geburtstag oder zu irgendeinem anderen Anlass verwenden.

Vielleicht schaust ihr ja auch am Montag wieder vorbei, dann zeige ich euch die fünfte Karte meiner Osterkarten. Aber jetzt wünsche ich euch erstmal einen guten Start ins Wochenende!

Eure Mareike