Farbenfrohe Gedanken im Glas

Heute möchte ich euch eine Glasdeko zeigen, die ich mit den Schmetterlingen aus dem Kartenset „Farbenfrohe Gedanken“ gebastelt habe.

Für dieses Glas habe ich die Schmetterlinge aus dem Kartenaufleger ausgeschnitten. Den halben Schmetterling habe ich ans Glas geklebt, die anderen Beiden habe ich an einem Faden am Deckel befestigt, so dass die im Glas herum fliegen können.

Es war etwas schwierig, das so zu fotografieren, dass man es gut erkennen kann.
Den Boden habe ich mit Perlen gefüllt, sonst war es mir zu nackig.

Außen ans Glas habe ich einen Spruch aus dem Kartenset direkt aufs Glas geklebt und oben um den Kerzenhalter habe ich ein paar Bänder geknotet.

Ein Dekoteil für die Wohnung passend zu meiner Schüttelkarte, die ich euch am Samstag gezeigt habe.

Bastelt ihr nur Karten oder auch mal ein Dekoteil zum hinstellen in eurer Wohnung? Hinterlasst mir gerne mal einen Kommentar.

Eure Mareike

2 Antworten auf „Farbenfrohe Gedanken im Glas“

  1. Schöne Idee. Immer neu dekoriert, begleitet so ein Glas einem das ganze Jahr über.
    Zu deiner Frage. Es gibt nicht nur Karten, die Deko Teile werden in der Zwischenzeit aber hauptsächlich als Geschenke gewerkelt. Es fehlt einfach der Platz für neue Dekostücke und ich trenne mich nur schwer von den Alten.

    1. Liebe Sonja, das kenne ich, wenn nicht dieser Platzmangel wäre. Aus diesem Grund verschenke ich auch viele meiner handgemachten Dekostücke.
      Liebe Grüße Mareike

Schreibe einen Kommentar zu Sonja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.