Explosionsbox zum 40. Geburtstag

Hallo,

ich möchte euch heute eine Explosionsbox  zeigen, die ich zum 40. Geburtstag  für den Bruder meines Freundes gebastelt habe. Da ich nicht die übliche Würfelform basteln wollte habe ich eine Explosionsbox mit der Fensterschachtel gebastelt, die Idee hatte ich bei meiner Stempelmama Jana gesehen. Da ich allerdings das Stempelset „Beverage Bar“ verwenden wollte musste ich die Box etwas Höher basteln als Jana ihre gebastelt hat.

Aber jetzt zeige ich euch erst mal die Box.

Für diese Explosionsbox habe ich Farbkarton in Sand und Vanille Pur verwendet. Auf dem sandfarbenen Farbkarton habe ich mit Savanne den Stempel „Vierzigsten“ aus dem Set „Meilensteine“ gestempelt. Oben auf dem Deckel habe ich den Spruch aus dem Set „Doppelt Gemoppelt“ gestempelt und mit den Lagenweise Ovale ausgestanzt, dazu habe ich noch ein paar Flaschen aus dem Stempelset „Beverage Bar“ geklebt, damit es nicht so leer aussieht.

Hier ist nun ein Blick ins Innere der Box.

Wenn man den Deckel abnimmt fallen drei Seiten um und in der Box versteckt sich noch eine kleine Box, in der das Geld versteckt war. Passend zum Äußeren habe ich sie mit dem Wort „Vierzigsten“ bestempelt.

Aber wenn man diese kleine Box heraus nimmt kommt das eigentliche Bild zur Geltung.

Auf der Rückwand der Box habe ich den Wagen und ein paar Flaschen aus dem Set „Beverage Bar“ gestempelt, sodass es aussieht wie eine Bar. Damit der Wagen nicht in der Luft hängt habe ich unten mit einem Wassertankpinsel einen Boden gemalt.

Dazu habe ich noch eine kleine Girlande mit den kleinen Quasten gebastelt, die ich in die Box gehangen habe und da auf einer Party ja immer irgendwo Gläser und Flaschen rumstehen habe ich noch ein paar Cocktailgläser aus Holz vorne in die Box geklebt.

Einen kleinen Gruß habe ich auf einen der umgefallenen Seiten angebracht, den ich aus mehreren kleinen Wörtern aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ zusammen gesetzt habe.

Die Explosionsbox ist gut bei dem Bruder meines Freundes angekommen. Wie gefällt euch diese Box?

Vielleicht hinterlasst ihr mir ja mal einen Kommentar, wie euch die Box gefällt.

Eure Mareike

Geburtstagskarte zum 60.

Hallo,

heute zeige ich dir eine Karte zum 60. Geburtstag. Da ich wusste, dass die Beschenkte Gitarre spielt war das Motiv der Karte schnell ausgesucht.

Leider ist das Foto nicht ganz so gut geworden und die Karte schon verschenkt, so dass ich kein neues Bild machen kann.

Ich hab eine Grundkarte aus Flüsterweiß genommen und darauf ein Stück in Farbkarton in Minzmakrone geklebt. Dann habe ich ein Stück Savanne mit dem Hintergrund-Stempel „Sheet Music“ in weiß embosst und mit einem Fingerschwämmchen in Savanne auf Alt getrimmt. Die Gitarre ist aus dem Stempelset „Country Living'“ und der Spruch aus dem Set „Meilensteine“.

Natürlich musste auch eine 60 mit auf die Karte, dann noch eine Kordel und ein paar Strasssteine und fertig ist die Karte.

Ich hoffe dir gefällt meine Karte und du hinterlässt mit einen Kommentar.

Eure Mareike

Endloskarte zum 40. Geburtstag

Hallo,

ich möchte euch heute eine Karte zeigen, die ich zum 40. Geburtstag eines Mannes gebastelt habe. Ich habe lange überlegt, was für eine Karte ich machen möchte, da es keine normale Karte werden sollte, sondern etwas besonderes, eine Karte die etwas kann und einen Wow-Effekt auslöst. Somit ist diese Endloskarte entstanden.

Wie man die bastelt findet ihr auf YouTube, da gibt es mehrere Anleitungsvideos.

Meine Karte sollte etwas größer sein, da wir sie mit mehreren Leuten verschenken wollten, darum hat die Karte ein Außenmaß von 7×7 Inch.

Als Grundfarbe habe ich Schwarz gewählt, da ich das Designerpapier „Unvergleichlich urban“ dazu kombiniert habe, fand ich das für einen Mann ganz schön. Die Flächen die ich nicht mit Designerpapier beklebt habe, habe ich passend zu dem anderen Papier mit „VanillePur“ beklebt.

Damit es aber nicht zu langweilig aussieht habe ich die VanillePur-Stücke mit ein paar Stempeln aus dem Set „Timeless Textures“ in Ockerbraun und Anthrazitgrau bestempelt.

Vorne auf der Karte hab ich den Namen mit den Framelits “ Große Buchstaben“ und die 40 mit den passenden „Große Zahlen“ zwei mal ausgestanzt und etwas versetzt übereinander geklebt.

Auf der ersten Seite, wenn man die Karte aufklappt, habe ich ein Banner aus dem Set „Bannereien“ angebracht, in das ich mit den Stempeln aus dem Set „Meilensteine“ den Spruch gestempelt habe. Den Unterteil habe ich freigelassen, da ja noch ein paar Leute unterschreiben mussten.

Auf der zweiten Seite habe ich den Spruch aus dem Stempelset „Geburtstagsfeuerwerk“ gestempelt, dafür habe ich jedes Wort einzeln gestempelt damit es so aufgeteilt war, wie ich es haben wollte auf der Karte.

 

Auf der letzten Seite habe ich noch den Spruch aus dem Set „Doppelt gemoppelt“ gestempelt und unten wieder freigelassen um zu unterschreiben.

Und wenn man jetzt noch mal die Karte aufklappt ist man wieder am Anfang und so kann man immer und immer wieder die Karte aufklappen und umklappen und bekommt kein Ende.

In diesem Sinne habe ich heute auch fast kein Ende gefunden, ich hoffe es hat euch gefallen und ihr hinterlasst mir mal einen Kommentar, wie euch die Karte gefällt, bei dem Beschenkten ist die Karte sehr gut angekommen.

Liebe Grüße

Eure Mareike